Die richtige Kurve finden:

ANGEWANDTE MATHEMATIK (MAT)

BACHELOR OF SCIENCE

Filme streamen, per Messenger kommunizieren, Urlaub buchen – ständig kommen wir im Alltag mit Mathematik in Berührung. Auch wenn uns das meistens überhaupt nicht bewusst ist. Industrie und Wirtschaft setzen heute überall auf mathematische Modelle und Methoden; ein Grund, weshalb der Studiengang Angewandte Mathematik (MAT) stark praxisorientiert ist. Im Fokust steht dabei die optimale Vorbereitung auf den direkten Berufseinstieg.

Deshalb zeichnet sich der Studiengang Angewandte Mathematik (MAT) an der Hochschule Hannover durch einen starken Praxisbezug aus. Mit seinem Fokus auf anwendungsorientierte Teilgebiete der Mathematik und  die optimale Vorbereitung auf den direkten Berufseinstieg hebt sich das Mathematik-Studium an der Hochschule Hannover deutlich ab von den universitären Mathematik-Studiengängen.

Mit welchen Themen sich das Fach Angewandte Mathematik befasst, welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten und welche Berufsmöglichkeiten Ihnen nach Ihrem Studium offenstehen – das und einiges mehr erfahren Sie hier. 

Berufsbild

AUSGESPROCHEN VIELSEITIG

Wenn Sie sich für Themen wie Corporate Finance, Business Intelligence, Supply Chain Management oder Big Data begeistern, können Sie sich im Verlauf Ihres Studiums für die Vertiefungsrichtung Wirtschaftsmathematik entscheiden.
Damit sind Sie nach Ihrem Abschluss bestens vorbereitet auf klassische Berufsfelder in Banken und Versicherungen, im Controlling größerer Firmen, in der Softwareentwicklung und in Beratungsunternehmen.
Oder sehen Sie Ihre Interessenschwerpunkte mehr in der Simulation komplexer technischer Systeme und in der Bildverarbeitung? – Dann stehen Ihnen in der Spezialisierung auf die Technomathematik vielfältige Wahlmöglichkeiten für technische Vertiefungen aus der Elektrotechnik und dem Maschinenbau zur Verfügung.

Damit haben Sie nach Ihrem Abschluss hervorragende Möglichkeiten des Berufseinstiegs im klassischen Ingenieursbereich, zum Beispiel im Automotivebereich und zahlreichen Zulieferbranchen.

Wie Sie sich auch entscheiden: Die Spezialisierungen im 5. und 6. Semester ermöglichen es Ihnen, sich klar in stark nachgefragten Aufgabenbereichen zu profilieren. Und falls Sie wissenschaftlich weiterarbeiten wollen, unterstützen wir Sie bei Ihrer Bewerbung für geeignete Master-Studiengänge.

Berufsaussichten

WIE GEHT ES WEITER?

In nahezu sämtlichen Branchen und Wirtschaftszweigen wächst der Bedarf an mathematisch ausgebildeten Hochschulabsolventen bei der kreativen Lösung anwendungsorientierter Fragestellungen. 

Entsprechende Fachleute werden deshalb überall gesucht – bundesweit ebenso wie im europäischen und außereuropäischen Ausland. Von international aufgestellten Konzernen ebenso wie von kleineren und mittelständischen Firmen. Von innovativen Unternehmen aus dem Fahrzeug-, Anlagen- und Maschinenbau genau so wie aus der Informations- und Kommunikationsbranche.

Sie sehen, Ihr Bachelor-Studium Angewandte Mathematik (MAT) an der Hochschule Hannover kann sich für Sie als Karrieresprungbrett für ein anspruchsvolles und gut bezahltes Berufsleben erweisen. Lassen Sie sich doch einfach von einigen unserer Ehemaligen schildern, was diese aus ihren Chancen gemacht haben!